Bläsercorps des J.G.V. Rhön-Vogelsberg

Termine und Veranstaltungen

Termin: 17.07.2022 – ab 11:00 Uhr – Einladung zum 60 jährigen Jubiläum des Bläsercorps – Bläserfrühschoppen

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider konnten wir unser 60- jähriges Bestehen coronabedingt in 2021 nicht feiern. Dies möchten wir nun im Rahmen eines Bläserfrühschop-pen am Sonntag, dem 17. Juli 2022, ab 11:00 Uhr, am Sportplatz in Fulda – Oberrode nachholen und Sie dazu herzlich einladen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an unserer Veranstaltung, um-rahmt von den Wäldern des „Gieseler Forst“ und mit einem herrlichen Ausblick in die Fuldaaue, sowie in die Rhön, teilnehmen und mit uns gemeinsam ein paar schöne Stunden in geselliger Runde verbringen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil

Oliver Kottik

Obmann des Bläsercorps

Obmann des Bläsercorps

Oliver Kottik

Tel.: 0151-42377966

E-Mail: blaesercorps@jgv-rhoenvogelsberg.de





Liebe Jägerinnen und Jäger,

das jagdliche Brauchtum ist ein fester Bestandteil der Jagd und auch das Jagdhornblasen ist damit untrennbar verbunden. Gerade in der heutigen Zeit ist es umso wichtiger, diese Tradition zu pflegen und an die nachfolgenden Generationen weiterzugeben.

Leider verliert das Jagdhornblasen immer mehr an Bedeutung. Moderne Smartphones übernehmen die Kommunikation bei der Jagd. Bei Gesellschaftsjagden wird immer öfter festgestellt, dass kein Hörnerklang mehr zu hören ist. Sind es oftmals die fehlenden einleitenden Signale zu Beginn der Jagd, so ist auch leider immer wieder festzustellen, dass am Ende einer Jagd dem gestreckten Wild nicht mehr die letzte Ehre erwiesen und die Jagdstrecke verblasen wird.

Wir alle sollten uns darum bemühen, dass dieses jagdliche Brauchtum erhalten und weitergeführt wird. Ich würde mich sehr darüber freuen, Sie in unserem Bläsercorps begrüßen zu dürfen und stehe Ihnen gerne für Fragen rund um das Thema Jagdhornblasen zur Verfügung.

Zu dem musikalischen Repertoire des Bläsercorps gehören über die Jagd- und Jagdleitsignale hinaus auch eine Vielzahl von jagdlichen Musikstücken bis hin zur konzertanten Jagdmusik.

Scheuen Sie sich nicht, mit mir Kontakt aufzunehmen, wenn Sie die Unterstützung des Bläsercorps benötigen, bei uns aktiv mitspielen möchten oder das Jagdhornspielen erlernen wollen.

Mit waidmännischen Grüßen

Oliver Kottik

Unser Repertoire
  • Jagdsignale
  • Märsche, Fanfaren und Spielstücke von Reinhold Stief
  • Märsche und Spielstücke von Gerd Schulz
  • Diverse andere Fanfaren und Spielstücke
Unsere Instrumente
  • Das Fürst Pless Horn, das klassische Jagdhorn schlechthin.
  • Alte Fürst Pless Hörner waren auch manchmal mit braunem Leder umwickelt.
  • Das Parforce Horn, ursprünglich das Horn für die Parforce-Jagd.

Die “National-Hymne” des Bläsercorps, der Rhön-Vogelsberger Marsch

Probe Bläsercorp Rhön-Vogelsberg Hessischer Jägermarsch

Horrido und Halali Bläsercorps JGV Rhön-Vogelsberg Fulda

Bläsercorps Rhön-Vogelsberg, Fulda – Allgemeines Signal “Zum Essen”

Jagdsignale

Jagdsignale werden in 3 Kategorien unterteilt:

  1. Allgemeine Jagdsignale
  2. Jagdleitsignale
  3. Totsignale

Allgemeine Jagdsignale

Einige Totsignale

Einige Jagdleitsignale

© Copyright - Jäger- und Gebrauchshundevereinigung Rhön-Vogelsberg e.V.